Medientraining

Die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Das gespräch mit Journalisten nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein. Viele Wissenschaftler fühlen dabei allerdings unsicher. Unkenntnis über die Arbeitsweise der Journalisten spielt hier ein große Rolle.

Erkenntnis und Übung sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Interaktion, von der gleich drei Seiten profitieren: Der Wissenschaftler, der seine Themen medial platziert, der Journalist, der auf einen vorbereiteten und entspannten Wissenschaftler trifft, und die Pressestelle, die den Kontakt vermittelt hat.

Unsere Medientrainings bieten Erkenntnisgewinn, praktische Übung und machen zudem Spaß!

In nur fünf Stunden lernen die Teilnehmer die wichtigsten Aspekte der journalistischen Arbeitsweise kennen. Das ist gerade für Wissenschaftler ein wichtiger, erster Schritt. Dann folgen intensive Übungen, die in einem Interviewtraining vor laufender Kamera gipfeln – der stressintensivsten Form eines Interviews.

Unsere Trainer sind Wissenschaftsjournalisten mit Doppelqualifikation: Wissenschaftler im ersten Leben und Wissenschaftsjournalisten im zweiten Leben. Dirk Hans, der die Trainings leitet, hat selber viele Jahre für Quarks & Co, WDR und für verschiedene Zeitschriften gearbeitet. Ihm zur Seite steht der Wissenschaftsjournalist  Ingo Knopf, Redakteur von Sendungen wie Quarks & Co oder Kopfball. In kleinen Gruppen bieten wir intensive Trainings, die wir, ganz nach dem Wunsch der Auftraggeber, zeitlich und inhaltlich anpassen können. Unser bewährtes Standardtraining erstreckt sich über fünf Stunden plus Mittagspause. Am Ende erhält jeder Teilnehmer sein bereits geschnittenes Video-Interview als Andenken und Motivation.

Hannes Schlender bietet zudem Schreibtrainings an, in denen Wissenschaftler in wenigen Stunden die wichtigsten Grundsätze des journalistischen Schreibens kennenlernen und üben. Das fördert insbesondere die effiziente Zusammenarbeit mit den Pressestellen.

sR-medientrainings-001

Sicher vor der Kamera

// ... treten Wissenschaftler auf, die mit uns den Umgang mit Journalisten trainiert haben.

Präzise und überzeugend

// ... können Forscher ihre Firmenidee nach unseren Coachings darstellen.
Medientrainings

Gute Argumente

// ... präsentieren Wissenschaftsmanager nach unseren Vorbereitungsgesprächen.